Lagerfeuer Rezepte – Von Klassikern bis neuen Inspirationen

Vom klassischen Stockbrot bis zu leckeren S’Mores

Das knistern des Lagerfeuers, deine Freunde und Familie um dich herum und gutes Essen – was will man mehr? Hier findest du spannende Inspirationen für deinen nächsten Campingtrip oder einer warmen Sommernacht im eigenen Garten. Wir stellen dir hier leckere und leicht zubereitete Lagerfeuer Rezepte am Stock vor, mit denen du bestimmt deine Lieben begeisterst!

Leckere Snacks für gemütlichen Lagerfeuer-Abend: Essen am Stock

Bei Lagerfeuer Essen am Stock hat bestimmt jeder Spaß, von klein bis groß. Die interaktive Zubereitung von Essen am Lagerfeuer ist schon ein Event für sich. Mit den richtigen Zutaten wird hier jeder satt. Entdecke hier unsere leckerste Lagerfeuer Rezepte!

Der Klassiker: Stockbrot

Stockbrot ist DAS Lagerfeuer Rezept. Mit ein paar Griffen verpasst du dem Stockbrotteig noch eine individuelle Note. Unser simples Stockbrot Rezept ist im Handumdrehen vorbereitet.

Strockbrot als typisches Lagerfeuer Essen
Typisches Lagerfeuer Essen: Stockbrot

Für 8 Stockbrote:
(Tipp für unterwegs: den Teig zuhause vorbereiten)

  • 500 g Mehl

  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 2 TL Salz
  • ½ TL Zucker
  • 3 EL Olivenöl
  • 240 ml lauwarmes Wasser
  • Optional: Kräutermischung
  1. Vermische zunächst Mehl, Trockenhefe, Salz und Zucker in einer Schüssel. Füge anschließend Olivenöl und Wasser hinzu und verarbeite alles zu einem glatten Teig – am besten mit den Knethaken. Optional hebst du am Ende noch eine leckere Kräutermischung unter. Anschließend mindestens 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
  2. Anschließend teilst du den Stockbrotteig in 8 Stücke auf und formst sie zu Teigsträngen. So kann jeder sie anschließend am Lagerfeuer um den Stock wickeln und bei regelmäßigem Drehen über das Feuer halten.

Tipp: Füge alternativ zu der Kräutermischung Oliven, geriebenen Käse oder als süße Variante Schokodrops oder ZimtZucker hinzu. So bereitest du dein Stockbrot ganz nach deinem Geschmack zu!

Oder aber spieße eine Bockwurst zuerst auf deinen Stock auf und wickle danach den Stockbrotteig um die Bockwurst – quasi ein HotdogStockbrot! Sehr lecker!

Maiskolben mit Kräuterbutter

Das beliebte Gemüse lässt sich auch ganz leicht über einem Lagerfeuer zubereiten.

Lagerfeuer Maiskolben
Leckere Maiskolben über dem Lagerfeuer

Für 4 Personen:

  • 4 Maiskolben
  • Butter
  • Salz
  • 8-Kräuter-Mischung
  • Knoblauch
  1. Zunächst bereitest du die Kräuterbutter vor. Dazu die Butter schon etwas früher aus dem Kühlschrank nehmen. Den Knoblauch fein hacken und mit der 8-Kräuter-Mischung mit Hilfe einer Gabel unter die Butter heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken – fertig!
  2. Den Maiskolben auf dem Stock oder Spieß (mit spitzen Enden) aufspießen und anschließend über dem Feuer drehend garen.
  3. Anschließend den Maiskolben etwas abkühlen lassen und mit der Kräuterbutter einpinseln.

Bunte Gemüsespieße

Für das Essen am Lagerfeuer bieten sich bunte Gemüsespieße super an. Hier kann jeder sein Lieblingsgemüse nach seinem Geschmack aufspießen.

Für 8 Gemüsespieße:

  • 2 Paprika
  • 150 g Champignons
  • 2 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 1 Zwiebel
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Prise Salz
  • Etwas Thymian, Rosmarin, Oregano
  1. Zunächst putzt du das Gemüse und schneidest es in mundgerechte Stücke.
  2. Hacke die Knoblauchzehen klein und hebe es mit Salz und den Kräutern unter das Öl. Gib nun das Gemüse in unterschiedliche Schalen und mische es mit dem Öl.
  3. Am Lagerfeuer gestaltet so jeder seine Spieße nach Geschmack individuell.

Zu den Gemüsespießen schmeckt ein leckerer Kräuterquark oder Aioli!

Fächerkartoffeln am Spieß

Du möchtest der Kartoffel zu neuem Glanz verhelfen? Dann haben wir hier das richtige Rezept für dich!

Fächerkartoffeln eignen sich ideal als Lagerfeuer Essen
Fächerkartoffeln über dem Lagerfeuer

Für 8 Fächerkartoffeln:

  • 8 große Kartoffeln
  • 80 ml Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Salz      
  1. Mische das Olivenöl mit gehackten Knoblauchzehen sowie Salz und Pfeffer.
  2. Wasche die Kartoffeln gründlich und spieße sie auf einem langen Spieß auf. Nun schneidest du die Kartoffel spiralförmig am Spieß entlang ein. Anschließend etwas auseinanderziehen.
  3. Pinsel nun die Kartoffeln mit dem Olivenöl ein und halte sie vorsichtig über das Lagerfeuer.

Genau wie zu den Gemüsespießen, passt hier auch ein Kräuterquark.

Als Nachtisch: S’Mores

Schau dir für dieses süße LagerfeuerDessert doch einfach unser S’mores Rezept an. Mit nur drei Zutaten – Marshmallows, Butterkeksen und Schokolade – zauberst du bestimmt ein Lächeln auf alle Gesichter. Dieser zuckersüße Nachtisch schmeckt bestimmt jedem.

Als Variation füllst du die Kekse noch zusätzlich mit Beeren wie Bananen oder Erdbeeren. Oder probiere anstelle von Schokolade doch mal Erdnussbutter oder Karamell aus. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. 

S'Mores als leckeres Dessert beim Lagerfeuer
Zum Abschluss: S'Mores

Und, hast du auch schon Hunger bekommen? Dann nichts wie los, lade deine Freunde ein und starte einen gemütlichen LagerfeuerAbend mit leckeren, abwechslungsreichen Snacks! Das Essen am Lagerfeuer lässt sich sehr gut vorbereiten und schmeckt bestimmt all‘ deinen Gästen! Unsere Lagerfeuer Rezepte kannst du natürlich auch unterwegs beim Camping zubereiten.

Passend zu deinem Lagerfeuer-Abend haben wir die Feuerschale Hossa für dich. Diese faltbare Feuerstelle mit feuerfestem Edelstahl-Netz kannst du einfach dort aufstellen, wo du keine feste Feuerstelle hast und im Handumdrehen entsteht hier richtige Lagerfeuer-Romantik.

Feuerschale Hossa

Faltbare Feuerstelle mit Edelstahl-Netz