5 Gründe für Camping im Herbst

Camping in der buntesten Jahreszeit

Natürlich ist der Sommer die erste Wahl für alle Reisende, wenn es an die Planung für den nächsten Campingurlaub geht. Aber schon einmal darüber nachgedacht, Camping im Herbst eine Chance zu geben? Wir verraten dir die besten Gründe, wieso es sich gerade in der buntesten Jahreszeit lohnt, einen Campingurlaub zu planen.

1. Top-Reiseziele sind nicht überlaufen

Einer der wichtigsten Gründe, um im Herbst zu campen, ist auf jeden Fall der geringere Ansturm von Urlaubern bei den beliebtesten Sehenswürdigkeiten eines Reiseziels. So hast du mehr Zeit und vor allem Platz, dir alles in Ruhe anzuschauen – egal, ob in der Natur oder in einer beeindruckenden Stadt. Fernab von den Massen siehst du dir so schöne Altstädte an, schlenderst durch die Gassen oder besuchst einen Top-Nationalpark, der im Sommer mit Sicherheit überfüllt ist.

2. Die Natur genießen – fernab vom Massentourismus

Auch sind viele Wanderpfade nicht von Massen überrannt. Die Landschaft lässt sich im Herbst definitiv mehr genießen und es kommt richtiges Urlaubsfeeling auf. Entspannung pur, wenn du einfach durch die unberührte Natur wanderst oder an einem Aussichtspunkt deinen Blick schweifen lässt.

Die vielen bunten Farben des Herbstes locken so sicherlich jeden aus seiner Reserve und machen Lust darauf, die Natur zu entdecken und die Zeit im Freien zu genießen.

Outdoor-Aktivitäten im Herbst
Die Natur im Herbst entdecken

3. Keine überfüllten Campingplätze – Für Ruhe und Entspannung

Neben der Tatsache, dass dein gewähltes Reiseziel nicht überfüllt sein wird, werden die Campingplätze im Herbst auch leerer. Natürlich musst du darauf achten, dass dein ausgewählter Campingplatz auch im Herbst geöffnet ist – einige Stellplätze haben leider nur in den Sommermonaten Saison. Es gibt aber auch einige Campingplätze, die das ganze Jahr über Gäste empfangen. Informiere dich am besten vorab über die Öffnungszeiten.

So kannst du dann abseits der vielen Campingmassen im Sommer deine Ruhe genießen und hast mit etwas Glück noch mehr Platz als sonst. Auch eine Reservierung ist vorab meist nicht nötig. Dadurch bist du unabhängiger in der Planung deiner Reise und kannst etwas spontaner reisen.

4. Mildere Temperaturen bieten viele Vorteile

Gerade die typischen und beliebten Sommerreiseziele wie Spanien, Italien oder Kroatien eignen sich ideal für einen Campingtrip im Herbst. Oft ist das Meer noch schön aufgewärmt vom Sommer und warm genug, um noch zu schwimmen und das türkise Wasser zu genießen.

Nicht nur die Strandregionen im Süden locken Camping-Urlauber in dieser Jahreszeit an. Ein Campingtrip im Herbst ermöglicht dir aufgrund milderer Temperaturen, Outdoor-Aktivitäten nachzugehen und Attraktionen zu besichtigen, für die es im Sommer oft schlichtweg zu heiß ist. Bei milderen Temperaturen lassen sich Städte viel entspannter besichtigen. Auch sportliche Aktivitäten wie Wanderungen, Radfahren oder Klettern sind leichter zu absolvieren. So bist du bestimmt nicht direkt am Anfang aus der Puste!

Der Herbst macht manchmal, was er will daher kann es auch mal etwas regnen. So wirst du es dir höchstwahrscheinlich im Zelt bequem machen wollen. Es ist empfehlenswert, ein Zelt zu wählen, welches schlechtem Wetter wie Wind und Regen standhält und außerdem komfortabel ist. Das Campingzelt Nimbus 12 Sleeper Protect ist aufgrund des eingenähten Zeltbodens und einer hohen Wassersäule auch bei starkem Regen einsatzbereit. Durch einen eingenähten Zeltboden hast du den Vorteil, dass so kein Wasser ins Innere des Zeltes gelangen kann. Es bietet dir einen gemütlichen Unterschlupf, wenn es draußen stürmisch und nass ist. Auch die verstärkten Zeltstangen aus Stahl- und Fiberglasstangen sorgen für sicheren Stand beim nächsten Sturm.

Wenn du trotz Regen nach draußen in die Natur möchtest: Mit der richtigen Kleidung ist das kein Problem. Pack deine Regenjacke und Gummistiefel ein und erkunde die Landschaft!

Nimbus 12 Zelt bei Nacht
Gemütliche Stunden im Nimbus 12

5. Günstigere Preise & weitere Zusatzangebote

Ein weiterer Grund für Herbst Camping, der auch noch deinen Geldbeutel schont, sind die vergleichsweise günstigen Preise für Stellplätze. In der Nebensaison bieten Campingplätze oft günstigere Stellplatzpreise an, um Urlauber auch noch in den milderen Monaten zu locken – ein Vorteil für dich, den du dir nicht entgehen lassen solltest. So hast du die Möglichkeit, die besten Stellplätze mit großartiger Lage, beispielsweise mit Blick aufs Meer, zu ergattern, für den du in den Sommermonaten definitiv mehr gezahlt hättest.

Viele Campingplätze locken neben vergünstigten Preisen für die Stellplätze auch mit anderen attraktiven Angeboten, um Camper im Herbst für sich zu gewinnen. So bieten sie beispielsweise ein Frühstücksbuffet an, welches im Preis inkludiert ist oder aber bestimmte Wellnesspakete, bei deinen du die hauseigene Sauna oder den Pool unbegrenzt nutzen kannst.

Neben diesen Vergünstigungen vor Ort bieten viele Campingplätze, in Kooperation mit Veranstaltern, Rabatte auf verschiedene Attraktionen wie beispielsweise Rafting, Bootstouren oder weitere Ausflüge an.

Das richtige Equipment für herbstliche Temperaturen

Wenn du denkst, es sei vielleicht für Camping im Herbst zu kalt: Mit dem richtigen Equipment wirst du abends und vor allem nachts bestimmt nicht frieren. Unsere selbstaufblasenden Isomatten bieten dir eine hervorragende Isolierung gegen Bodenkälte und du liegst auch noch super bequem. Achte auch darauf, dass du einen wärmeren Schlafsack einpackst. Hier bietet sich für Regionen im Süden, in denen es sich nachts auf etwa 10° C abkühlt, unser Schlafsack Stornoway an. In kälteren Gegenden empfehlen wir dir, zu einer noch wärmeren Variante zu greifen. Unser Highland Schlafsack mit seinem Komfortniveau um den Gefrierpunkt sorgt für wohlig warme Nächte.

Nach einer schönen Wanderung oder Sightseeing-Tour ist es doch das Schönste, den Abend am Lagerfeuer auf dem Campingplatz ausklingen zu lassen und sich noch etwas aufzuwärmen. Mit unserer Feuerschale Hossa  bist du für diese Momente bestens vorbereitet!

Lagerfeuer mit der Feuerschale Hossa
Feuerschale Hossa für gemütliche Abende

Jetzt wirst du dich sicherlich fragen, wieso du nie daran gedacht hast, im Herbst zu campen – so bietet dir diese Jahreszeit doch so viele Vorteile. Ein paar Inspirationen für deinen Campingtrip im Herbst ans Meer findest du übrigens auch in unserem Blog!