Rudertraining zu Hause

Wie trainierst du effektiv auf einem Rudergerät

Es ist auch für dein Training zu Hause wichtig immer wieder neue Impulse zu setzen, um deine Trainingsziele zu erreichen. Eindimensionales Training führt nicht zu den gewünschten Ergebnissen da unser Muskelapparat immer neue Reize braucht um zu wachsen. Um diese Anreize zu schaffen solltest du dein Training variabel gestalten. Du weißt nicht wie? Wir helfen dir!

Hier findest du ein paar Varianten, die dein Ganzkörpertraining auf dem Rudergerät abwechslungsreicher gestalten und dir helfen deine Ziele schneller zu erreichen. Bei allen Varianten achte bitte weiterhin auf deine Körperhaltung, das richtige Trainieren ist genauso wichtig wie die neuen Impulse. Zur Körperhaltung kannst du auch nochmal Tipps in unserem letzten Beitrag zum Rudern finden:

https://skandika.com/fitness/richtig-trainieren/

Die erste Variante, um dein Training abwechslungsreicher zu gestalten ist der Top-Down Intervall, dies ist eine Methode, in der du in verschiedenen Intervallen dein Training einteilst. Unser Vorschlag ist je nach Geschwindigkeit und Widerstand bei einer Distanz von 500m zu beginnen.

Workout:
500m rudern

30 Sekunden Pause

400m rudern

30 Sekunden Pause

300m rudern

30 Sekunden Pause

200m rudern

30 Sekunden pause

100m rudern

Weiter geht´s mit dem sogenannten HIIT, das Hochintensive Intervalltraining ist eine Trainingsmethode, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut. HIIT ist schnell, intensiv und verbrennt in kurzer Zeit viele Kalorien. Das liegt daran, dass der Trainingsansatz hoch intensive Phasen mit Ruhephasen abwechselt und somit der Stoffwechsel besonders angeregt wird. Hoch intensive Phase bedeutet hierbei, dass die Belastung nahe oder über der maximalen Sauerstoffaufnahme liegt. Du solltest also nach dieser Phase schon sehr aus der Puste sein. Die Erholungsphase dient dazu deinen Puls zu senken, das kannst du in dem du mit niedriger Intensität aktiv regenerierst oder einfach passiv erholen und Pause machen.

Workout:
5 Runden
30 Sekunden Vollgas
30 Sekunden Regeneration

 

Viel Spaß beim Training!