11 Top Ausflugsziele in Bayern

Wenn du noch freie Zeit in deinem Bayern Urlaub hast, dann sind diese Tipps genau das Richtige für dich! Bayern hat soviel zu bieten: Seen, Schlösser, Wanderwege… nirgends findest du bessere Alternativen als in Bayern. Überzeuge dich selbst! Wir verraten dir elf Highlights, die du auf keinen Fall verpassen solltest. 

Sonnenaufgang am Chiemsee mit Boot vor Bergpanorama

1. Chiemsee

Der Chiemsee ist ein beliebter Ausflugsort bei Touristen. Inmitten des Sees befinden sich kleine Inseln. Die größte ist die Herreninsel, die viele Wanderwege bietet. Außerdem kannst du das Museum im unvollendeten Neuen Schloss Herrenchiemsee von König Ludwig II besichtigen.

Frillensee mit Bänken

2. Frillensee in Inzell

Der Frillensee ist ein kleiner See in dem beliebten Ferienort Inzell. Ein Wanderweg von ca. einer Stunde ist nötig, um dorthin zu gelangen. Doch es lohnt sich, denn das rundherumliegende Bergpanorama spiegelt sich unheimlich schön in dem kleinen Bergsee wider.

Schmaler Holzpfad entlang des Wildflusses der Wimbachklamm

3. Wimbachklamm in Berchtesgaden

Die Wimbachklamm liegt, ebenfalls wie der Königssee, im Berchtesgadener Nationalpark. An der Felswand führt ein Holzpfad entlang, von dem du den optimalen Blick auf den stürmischen Fluss Wimbach hast und der dafür sorgt, dass du deine Fotos mal von näher, mal von ferner schießen kannst

Holzpfad an Breitachklamm mit Fluss

4. Breitachklamm in Oberstdorf

Die Breitachklamm liegt im Kleinwalsertal, in Oberstdorf. Sie ist die tiefste Felsenschlucht in Mitteleuropa und dementsprechend kommt kein Urlauber in Bayern drum herum, sich dieses faszinierende Naturphänomen anzusehen. Ein Besuch ist es in jedem Fall wert!

Salzburger Altstadtbauten am Fluss

5. Salzburg (Österreich)

Salzburg liegt in Österreich direkt an der deutschen Grenze, deshalb ist diese Stadt auch nicht zu weit weg für einen Tagesausflug. Besonders zeichnet sich die Stadt durch ihre mittelalterliche Ästhetik aus. Außerdem wurde hier der Komponist Wolfgang Amadeus Mozart Mitte des 18. Jahrhunderts geboren.

Baumwipfelpfad im Bayerischen Wald in Kuppeloptik

6. Baumwipfelpfad im Bayerischen Wald

Der Baumwipfelpfad befindet sich in Neuschönau. Er ist ebenfalls ein beliebter Ausflugsort, vor allem für Abenteurer, denn es geht in die Höhe. Von oben hast du einen unvergesslichen Ausblick auf die Berge. Definitiv nichts für weiche Knie!

Schloss Neuschwanstein mit Bäumen und gelblichem Himmel

7. Schloss Neuschwanstein in Schwangau

Dieser wunderschöne Prachtbau ist der Traum eines Schlosses, welches jeder Besucher in Bayern gesehen haben sollte. Es wurde für König Ludwig II als Ritterburg errichtet. Heute kannst du dort eine Führung durch das Schloss buchen.

Gelbliche, kurze und lange Stalaktiten in Tropfsteinhöhle

8. Tropfsteinhöhle Teufelshöhle in Pottenstein

Die Tropfsteinhöhle Teufelshöhle liegt in Pottenstein. Hier kannst du eine Höhle mit vielen Stalagmiten und Stalaktiten bewundern. Dazu bekommst du eine kompetente Führung durch das Höhlensystem.

Serpentine der Roßfeldstraße auf Berg zwischen Bäumen

9. Roßfeldstraße in den Alpen

Die Roßfeldstraße ist die höchstgelegene Mautstraße in den Alpen, welche bekannt für ihre vielen Kurven und die Aussichtspunkte ist. Deshalb wird sie auch Panoramastraße-Straße genannt. Es ist ein unvergessliches Erlebnis, wenn man einmal dort war. 

Wassereimer in Sauna

10. Therme Erding

Für Spaß oder Entspannung eignet sich das Thermalbad in der Therme Erding. Hier gibt es sowohl ein Hallen- als auch ein Freibad, von welchem du das Bergpanorama genießen kannst.

11. Salzbergwerk in Berchtesgaden

Das Salzbergwerk liegt in Berchtesgaden und ist das älteste Salzbergwerk in Deutschland, was heute noch aktiv ist.



Wenn du von den erwähnten Ausflugzielen noch keines gesehen hast, solltest du das ganz schnell nachholen! Außerdem findest du hier noch weitere Sehenswürdigkeiten. Viel Spaß beim Verreisen!

 

Das passende Zelt für deinen Bayern Urlaub