Skip to main content
< Weltneuheit: Profi-Training fürs Wohnzimmer
02.12.2013 10:00 Alter: 4 yrs
Kategorie: Fitness

Fitnesstraining während der Büroarbeit

HomeRun: skandika kombiniert Laufband mit rutschfester Arbeitsfläche


Monheim, 2. Dezember 2013. Während des Trainings im Netz recherchieren? E-Mails schreiben beim Power-Walking? Oder im Erholungsintervall schnell eine Kalendernotiz machen? skandika führt das Work-out jetzt in eine neue Dimension: Denn mit dem neuen, multifunktionalen Modell HomeRun werden Kopf und Körper gleichzeitig gefordert. Das Trainingsgerät ist eine einzigartige Kombination aus Laufband und Arbeitstisch mit rutschfester Ablage. Damit wird der Heimtrainer optimal den vielfältigen Ansprüchen des modernen Alltags gerecht. „Zeit ist ein wichtiger Faktor. Viele Menschen telefonieren im Auto, schreiben Mails in der Bahn oder schauen beim Training ihre Lieblingsserie", sagt Jutta Iwanow, Geschäftsführerin bei skandika. „Mit dem multifunktionalen HomeRun entsprechen wir genau diesen Bedürfnissen und bieten die Möglichkeit, beim Work-out gleichzeitig andere Dinge zu erledigen." Dabei kann der Heimtrainer flexibel eingesetzt werden – beim Training zu Hause oder als Standpult für Büro und Arbeitszimmer.

Must-have für Multitasker und Motivation für Sportmuffel
Auch Extremsportler und Fitness-Experte Joey Kelly ist überzeugt: „Das HomeRun von skandika motiviert auch Trainingsfaule zu Hochleistungen. Die E-Mails, die man am Schreibtisch liest, kann man auch beim Walken auf dem Smartphone lesen und die neuesten Filme aus dem Netz auch beim Joggen auf dem Tablet schauen. Damit gilt die Ausrede ‚keine Zeit’ jedenfalls nicht mehr." Die Doppelfunktion macht das HomeRun zum Must-have für Männer und Frauen, für Jung und Alt, bei der Arbeit und im Freizeitsport. Ein weiteres Argument: Mit wenigen Handgriffen wird der Alleskönner zu Tisch oder Sideboard umgebaut und verschönert das Wohnambiente.

Edles Design trifft Multifunktion
Zum Blickfang wird das HomeRun mit seiner Hochglanz-Optik im iPad-Stil. In der Kombination aus Weiß und Bordeaux-Rot oder Anthrazit fügt sich die edle Klavierlack-Oberfläche stilsicher in das moderne Wohnambiente. Dabei punktet der Heimtrainer mit praktischen Features. Mit den Transportrollen lässt sich das HomeRun unkompliziert bewegen und mit der Feinjustierungsfunktion in jedem Raum in Position bringen. Und auch die technische Ausstattung des neuen skandika-Laufbands überzeugt. Der 1,25 PS-Motor (bis ca. 10km/h) sorgt für einen gleichmäßigen Rundlauf der Lauffläche, während die sechsfachen Elastomere gelenkschonendes Training garantieren. Das Display zeigt Zeit, Geschwindigkeit, Entfernung und Kalorienverbrauch an und überprüft die Herzfrequenz über die integrierten Handpulssensoren. Die hochwertige Verarbeitung sowie die Lüftungsmechanismen des Motors garantieren Qualität und Langlebigkeit.

Erfahre hier mehr über das Laufband HomeFit